Waldgespräche
Schauen Sie rein

Waldgespräche – Vom Naturwald zum Naturhaus

Der Videocast rund ums Bauen und Wohnen mit Holz

Hier finden Sie spannende und mitunter überraschende Informationen rund um die Themen Bauen und Wohnen mit Holz.

  • Welches Geheimnis steckt hinter der Langlebigkeit von Holzhäusern?
  • Wann ist ein Holzhaus eigentlich ein „Holzhaus“?
  • Droht mit dem wachsenden Holzbau-Boom nicht der Ausverkauf unserer heimischen Wälder?
  • Wie kann ich Holz in seiner ursprünglichsten Form nutzen?
  • Warum ist die MONOBLOCK-Bauweise besonders waldfreundlich?
  • Warum fühle ich mich umgeben von Holzwänden so wohl und welche Auswirkungen hat ein Holzhaus auf meine Gesundheit?

All diese Fragen klärt unser Videocast Folge um Folge ...

PLUS: Bauleute und Waldbesitzer kommen zu Wort und zeichnen ein umfassendes Bild vom Leben mit Holz.

Schauen Sie rein, es lohnt sich.

Haben Sie Fragen, Themenwünsche oder Feedback zu unserem Videocast? Oder möchten Sie selbst einmal Teil der Waldgespräche werden und von Ihrem Weg zum Eigenheim erzählen? Dann schicken Sie uns eine Nachricht an info@brunthaler.bayern.


FOLGE 1: Das Holzhaus gestern und heute

Erfahren Sie Interessantes zu:

  • Vergangenheit und Gegenwart des Holzhausbaus
  • Was hat es mit dem „konstruktiven Holzschutz” auf sich?
  • Wie hat sich der Holzhausbau seit den Jahrhunderten verändert?
  • „Leichtbau“, „Holz-Massivbau“, alternative Verfahren?

Was Sie in Folge 2 erwartet:

  • Der Wald in Bayern
  • Holzbau-Boom: Fluch oder Segen für heimische Wälder?
  • Waldbesitzer und Bauherr Franz Kellberger im Gespräch

FOLGE 2: Der Wald in Bayern

Erfahren Sie Interessantes zu:

  • Auswirkungen des Holzhausbaus auf unsere Wälder
  • Wie entsteht übliches Bauholz?
  • Was heißt „natürlich gewachsene Balken“?
  • Gibt es eine waldfreundliche Bauweise?
  • Im Interview: Franz Kellberger: baut ein BaumHaus aus dem Holz seiner eigenen Wälder

Was Sie in Folge 3 erwartet:

  • Was bedeutet Nachhaltigkeit beim Bauen und Wohnen?
  • Wie nachhaltig kann Nachhaltigkeit eigentlich sein?
  • Gibt es eine Alternative zur meist üblichen Stahlbeton-Bodenplatte?

Jetzt keine Folge mehr verpassen:
 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren: